PV-Privatgutachten

Unabhängig und kompetent.

Zu geringe Erträge, verformte Module oder Fehlermeldungen am Wechselrichter? Oft ist es sinnvoll, vor einem aufwändigen Gerichtsverfahren zunächst ein Privatgutachten einzuholen. Oder nur einen gutachterlichen Schnellcheck zur Erstdiagnose.

Dipl.-Ing. (FH) Christian Keilholz erstellt seit über 20 Jahren unabhängige Privatgutachten im Bereich Photovoltaik. Über 300 ausschließlich solartechnische Gutachten mit einem Mängelvolumen von über 50 Millionen Euro sind in diesem Zeitraum angefertigt worden.

Die Kompetenz und die über 30-jährige solartechnische Erfahrung sichern höchste Genauigkeit bei der Bearbeitung der Gutachtenthemen. Bei Bedarf unter Verwendung hochpräziser Messtechnik und Analyseverfahren.

Auf dem Gebiet der Photovoltaik wurde in den vergangenen Jahrzehnten Pionierarbeit geleistet. Etliche Mängelbilder wie zum Beispiel Modulverformungen durch Schneelasten und Mikrorisse („Schneckenspuren“) wurden maßgeblich durch Herrn Keilholz als einer der Ersten erkannt und gutachterlich untersucht.

Die Referenzenliste können Sie gern hier einsehen.

Leistungen

  • - unabhängige Gerichtsgutachten Photovoltaik und Solarthermie
  • - Beweisbeschluss-Bearbeitung mit hochpräziser Messtechnik und Analyseverfahren
  • - bundesweite Tätigkeit